Schamanismus und die Weisheit der Elfen

Schamanische Einzelsitzungen

Ich biete schamanische Sitzungen und Beratungen an. In manchen Lebenslagen kann eine schamanische Hilfestellung sinnvoll sein. Gerne helfe ich Ihnen bei Ihrem Anliegen oder bei Fragen weiter. Nutzen Sie dafür einfach das Kontaktformular Sitzung

Während einer schamanischen Sitzung versetze ich mich -ganz klassisch- mit Hilfe von Trommelmusik, Gesängen und Gitarre spielen in einen leichten Trancezustand und reise in die Anderswelt, um dort Hilfe und Informationen zu dem Problem, das der Klient hat, einzuholen. Danach teile ich die gewonnenen Informationen mit und hänge je nach dem ein Ritual, Handlungsanweisungen oder Tips an. Das hängt davon ab, was ich auf der Reise gesehen habe.

Da die eigentlichen Ratgeber während der schamanischen Sitzung die Geister der Anderswelt sind, ist dieser Ansatz komplett anders als der der klassischen Naturheilkunde, der modernen Medizin oder der Psychologie. Schamanismus hat nichts mit Coaching, Beratungen oder Therapien, die auf psychologischer oder medizinischer Ebene ablaufen, zu tun. Das bitte bedenken, denn viele Klienten halten Schamanismus für einen Ersatz der Psychotherapie, was definitiv nicht der Fall ist. Psychologische Befunde gehören in die Hand eines entsprechenden Therapeuten. Eine Art zusätzliches "schamanisches (nicht psychologisches!) Coaching" ist allerdings möglich. Das Problem wird mit dem Klienten besprochen und anschließend mit Hilfe von Runenzaubern, schamanischen Reisen, (Natur)Ritualen, Pflanzenmagie und dergleichen über einen gewissen Zeitraum bearbeitet. Mit Hilfe der Geister kann ein helfender Prozeß angestoßen werden. Zu beachten ist, dass es sich um Naturmagie handelt und Veränderungen eine Weile brauchen. .

Sitzung

Zum Finanziellen: Eine schamanische Sitzung kostet pro Stunde 60 Euro. Bei kürzeren Sitzungen und Beratungen ist der Mindestpreis 50 Euro. Bei einem längeren Begleitprozeß oder wenn ich einen "magischen Auftrag" ausführen muss (z.B. einen Zauber verhängen), besteht eine Preisspanne zwischen 100 (Mindestpreis für ein Ritual) und 2000 Euro, da manche Arbeiten über eine längere Zeitspanne regelmäßig ausgeführt werden müssen.

Eine Grundsätze: ernstgemeinte schamanische Arbeit ist nicht unbedingt immer "spirituelle Wellness". Das Ziel ist zwar, dem Klienten zu helfen und ihn zu stärken, aber manchmal müssen (unangenehme) Wahrheiten und Probleme angesprochen werden, damit sie sich lösen können. Der zweite wichtige Punkt ist Ehrlichkeit. Die handelsüblichen Sätze, wie sie in diversen Tarot-Hotlines oder esoterischen Beratungen gebracht werden und die oft dem Ego des Klienten schmeicheln, werden bei mir nicht vorkommen, da ich dem Klienten das gebe, was er braucht, und nicht das, was er vielleicht will. Bitte bedenken Sie das, bevor Sie mich kontaktieren.

Wichtig:

Es gilt das Heilpraktikergesetz (siehe Impressum). Heilsversprechen werden nicht gegeben, auch keine Fernbehandlungen - ich bitte den Klienten, bei mir in der Praxis zu erscheinen. Beratungen am Telefon und über Whatsapp oder ähnliche Medien sind nach persönlichem Erstkontakt zwar möglich, werden aber verrechnet (die erste Viertelstunde Beratung ist kostenlos, danach gilt 1 € die Minute). Hausbesuche sind möglich, hier wird das Wegegeld als Aufpreis mit einberechnet. Ich ziehe fallweise diagnostische Methoden aus dem Bereich der Naturheilkunde und Medizin heran und schlage diesbezügliche Therapien vor bzw. verweise ggf. an einen Arzt weiter. Sagt der Patient weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Sitzungstermin ab, ist eine Gebühr von 60 Euro zu entrichten. Bitte sehen Sie sich diesbezüglich auch auf der Website meiner Naturheilpraxis um. Die reine schamanische Sitzung und ähnliche Methoden arbeiten auf einer spirituellen Ebene.

Ich behandle grundsätzlich keine Personen mit psychiatrischen Erkrankungen (zu nennen sind schwere Depressionen und Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises). Eine schamanische Sitzung ersetzt weder eine Psychotherapie noch eine schulmedizinische Behandlung.